Site preloader
Männerpflege

Clear Derm: Fruchtsäurepeeling zu Hause anwenden

Oktober 16, 2016
fruchtsäurepeeling Mister Loui Mr.Loui

[:de]

Clear Derm: Effektives Fruchtsäurepeeling zu Hause anwenden

Ein Fruchtsäurepeeling ist meiner Meinung nach die effektivste Waffe gegen so ziemlich alle Mäkel, die man in der Gesichtsregion haben kann. Egal ob Pickel, Mitesser, große Poren, erste Fältchen, Pickelnarben oder fahler Teint. Ein professionelles Fruchtsäurepeeling kann gegen so ziemlich alles helfen. Wo hochpreisige Cremes aus der Apotheke, Drogerie oder der Parfümerie nur in die obersten Hautschichten gelangt, so schafft es die Fruchtsäure in die tieferen Hautschichten zu gelangen und dort ordentlich zu arbeiten. Wie der Name es schon vermuten lässt, handelt es sich bei dem Produkt um eine Säure. Da bedeutet: Es ist Vorsicht bei der Anwendung zu genießen! Da ich mir beim Hautarzt schon öfter solch eine Behandlung gegönnt habe und eigentlich weiß, wie diese durchzuführen ist, wollte ich dies nun alleine zu Hause probieren. Nach einer ausführlichen Suche im Internet, bin ich auf das professionelle Fruchtsäurepeeling von Clear Derm für die Anwendung im eigenen Heim gestoßen. Nun aber zuerst zur genauen Erklärung der Fruchtsäure.

Beauty Blog Mister Loui Mr.Luoi
Photo by Jake Davies on Unsplash

Was ist eine Fruchtsäure und warum ist sie so effektiv?

Eine Fruchtsäure ist, wie der Name es bereits vermuten lässt, eine Säure die in vielen verschiedenen Obstsorten vor kommt. Um das Thema nicht zu ausführlich zu gestalten, werde ich direkt auf die effektivste Säure unter den Fruchtsäuren eingehen: Die Gycolsäure (Hydroxyessigsäure; auch bekannt als AHA)! Diese ist so effektiv, da sie sehr kleine Moleküle beinhaltet und dadurch sehr gut und tief in die Haut eindringen kann. Betrachtet man dagegen die Milchsäure, so hat diese eher größere Moleküle. Dadurch kann diese Säure nicht so gut und tief eindringen. Da man bei einer Gesichtsbehandlung aber sehr gute Resultate erzielen will, wird meistens die Gycolsäure eingesetzt, da diese in der Tiefe die Collagenbildung effektiv anregt, abgestorbene Hautschuppen entfernt und sich die komplette obere Haut erneuert, da diese leicht weg geätzt bzw. entfernt wird (diese Beschreibung hört sich schlimmer an, als sie in Wirklichkeit ist).

Clear Derm Fruchtsäurepeeling

Das besondere beim Clear Derm Fruchtsäurepeeling ist die einfache Anwendung in den eigenen vier Wänden. Das Set bzw. mein gewähltes Set beinhaltet:

  • Ein Fläschchen mit einer 70%-igen Konzentration an Fruchtsäure
  • Ein Fläschchen mit destilliertem Wasser, zur Herstellung eines neuen Mischverhältnisses
  • Ein Sprühfläschchen mit einem Neutralisator, der die Wirkung der Fruchtsäure sofort neutralisiert
  • Eine Pipette für die Herstellung eines neuen Mischverhältnisses
  • Ein Pinsel für das Auftragen auf die Haut
  • Ein kleines Döschen zur Aufbewahrung der neuen Lösung
  • Ein beiliegendes Heft mit der genauen Erklärung, Tipps, etc.

Wie gehe ich vor?

Menschen die noch keinerlei Berührung mit Fruchtsäureprodukten hatten, sollten sich IMMER sehr sehr langsam herantasten und die Haut an die Säure gewöhnen. Dazu würde ich persönlich einen Reinigungsschaum von Dermasence zusätzlich raten, da dieser eine geringe Konzentration an Fruchtsäure und Salycilsäure beinhaltet, die Haut so ein wenig an die Fruchtsäure bei der täglichen Reinigung gewöhnt wird und zusätzlich schon effektiv gereinigt wird. Generell würde ich dazu raten, die Fruchtsäurebehandlung abends anzuwenden, da die Haut über Nacht genug Zeit hat sich zu beruhigen und es sein kann, dass man nach der Behandlung etwas rot im Gesicht aussieht (je nachdem wie hoch die Konzentration war).

Möchte man mit der professionellen Fruchtsäurebehandlung zu Hause beginnen, so sollte man zunächst mit einer geringen Konzentration ( 2,5% oder 5 % ) anfangen. Wie bereits erwähnt, handelt es sich bei dem Produkt um eine Säure. Von daher sollte ein langsamer und bedachter Anfang gewählt werden, um die Haut nicht zu verletzten und optimale Ergebnisse zu erzielen. Möchte man eine gewünschte Konzentration mischen, so kann man ganz einfach die Anleitung im beiliegenden Heft befolgen. Eine Konzentration von beispielsweise 8% wird wie folgt gemischt: 6 Tropfen Fruchtsäure, 46 Tropfen destilliertes Wasser.

[atkp_product id=’3999′ field=’images_1′][/atkp_product]

Die Anwendung des Clear Derm Fruchtsäurepeeling

  • Reinige zuerst dein Gesicht, damit dieses von sämtlichen Fetten entfernt wird
  • Um die empfindliche Augenpartie und Lippenpartie trage am besten ein wenig Vaseline oder Creme auf, da dort die Fruchtsäure ja schließlich nicht wirken soll
  • Trage die fertig gemischte Fruchtsäure mit dem Pinsel vorsichtig auf dein Gesicht auf. Dabei gilt die Regel: Weniger ist mehr! Es kommt nicht darauf an wie voll dein Pinsel ist. Das Fruchtsäurepeeling wirkt sogar effektiv, wenn sehr wenig auf dem Pinsel ist. Nehme bitte eher weniger, da das Fruchtsäurepeeling sehr flüssig ist und auf gar keinen Fall etwas in die Augen und an die Schleimhäute kommen darf! Eventuell kannst du dir auch von einer guten Freundin bei der Anwendung helfen lassen.
  • Lass die Fruchtsäure maximal 5 Minuten einwirken. Das du dabei ein Brennen, Kribbeln empfindest ist absolut normal. Wichtig ist dabei, deine Haut zu beobachten! Wird deine Haut an manchen Stellen sehr rot, so sollte an diesen Stellen früher mit dem Neutralisator neutralisiert werden. Brennt die Haut sehr stark, so neutralisiere. Höre einfach auf deine Haut und reagiere dementsprechend, dann sollte nichts schief laufen.
  • Nachdem die Clear Derm Fruchtsäure gewirkt hat, solltest du mit einem Wattepad und dem Neutralisator gründlich über dein Gesicht wischen. Du wirst sofort merken, dass die Fruchtsäure aufhört zu arbeiten.
  • Die Fruchtsäurebehandlung sollte, je nachdem wie schnell sich eure Haut regeneriert, ca. alle 4 – 5 Wochen wiederholt werden und die Konzentration langsam gesteigert werden.

Was sollte beachtet werden?

Nach einer Fruchtsäurebehandlung sollte auf jeden Fall die Sonne gemieden werden! Auch sollte eine Feuchtigkeitscreme ohne Farbstoffe, Duftstoffe etc. benutzt werden, da die Haut danach empfindlich reagieren könnte. Es sollte ein Sonnenschutz aufgetragen werden, um die Haut vor der Sonne zu schützen. Die Haut sollte nach der Anwendung mit Feuchtigkeit versorgt und gepflegt werden, um die Regeneration zu optimieren!

Direkt nach der Anwendung

Nach der Anwendung des Clear Derm Fruchtsäurepeeling ist deine Haut extrem aufnahmefähig! Zu empfehlen ist also, dass du eine entspannende Maske auf dein Gesicht aufträgst. Eventuell eine mit Phantenol, Kamille, Aloe Vera etc. um deine Haut zu entspannen. Sollte deine Haut brennen, so kannst du sie auch mit einem feuchten kalten Lappen erstmal beruhigen.

[atkp_product id=’4000′ field=’mediumimages_1′][/atkp_product]

[atkp_product id=’4001′ field=’mediumimages_1′][/atkp_product]

[atkp_product id=’4002′ field=’mediumimages_1′][/atkp_product]

Die Tage und Wochen nach der Clear Derm Fruchtsäurebehandlung

In den Tagen und Wochen nach der Behandlung ist zu beachten, dass sich die Haut regenerieren wird. Das bedeutet, dass sich die obere Hautschicht sehr wahrscheinlich lösen wird und in Form von kleinen Schüppchen abgehen wird. Dies ist selbstverständlich absolut normal und ist so in den meisten Fällen fast gar nicht zu erkennen, je nachdem wie euer Zustand der Haut ist. Hat sich eure Haut nach ein paar Wochen vollständig regeneriert, so sollte eine frische Haut mit einem strahlenden und besserem Teint zu erkennen sein. Zu beachten ist auch, dass nach der Behandlung zuerst eine Verschlimmerung der Akne auftauchen kann, da die Haut selbstverständlich auf die Behandlung reagiert. Nach ein paar Wochen sollte sich diese Verschlimmerung jedoch wieder beruhigen! Es ist auf jeden Fall zu empfehlen, die Haut nach der Behandlung intensiv in Form von Feuchtigkeit (fettfreie Lotion) und Vitaminen zu pflegen, damit diese sich bestmöglich regeneriert.

Das Ergebnis bei einer regelmäßigen Anwendung

  • Reinerer Teint
  • Verfeinerte Poren
  • Rückgang von Pickeln und Mitessern
  • Falten werden aufgefüllt (Anregung des Collagen)
  • Rückgang von Pickelnarben (Da Erneuerung der Haut und Anregung des Collagen)
  • Talgproduktion wird reduziert = Weniger Glanz

Beitragsbild-> Photo by Oladimeji Odunsi on Unsplash[:en]

Clear Derm: Apply effective fruit acid peeling at home

A fruit acid peel is, in my opinion, the most effective weapon against just about any type of flaw that can be found in the face area. Whether pimples, blackheads, large pores, first wrinkles, pimples or pale complexion. A professional fruit acid peeling can help against just about anything. Where high-priced creams from the pharmacy, drugstore or perfumery only reach the uppermost layers of the skin, the fruit acid makes it possible to get into the deeper layers of the skin and to work properly there. As the name suggests, the product is an acid. It means: be careful when using the application! Since I have treated myself to the dermatologist more often such a treatment and actually knows how to perform this, I wanted to try this alone at home. After a detailed search on the Internet, I came across the professional fruit acid peeling by Clear Derm for use in your own home. But first for the exact explanation of the fruit acid.

What is a fruit acid and why is it so effective?

A fruit acid, as the name suggests, is an acid found in many different types of fruit. In order not to elaborate on the topic, I will go straight to the most effective acidity among fruit acids: Gycolic acid (hydroxyacetic acid, also known as AHA)! This is so effective because it contains very small molecules and can penetrate very well and deeply into the skin. If you look at the lactic acid, it has larger molecules. Thus, this acid can not penetrate so well and deeply. However, since you want to achieve very good results with a facial treatment, usually the Gycolic acid is used because it effectively stimulates the collagen formation in depth, removes dead skin cells and renews the entire upper skin, as it is easily etched away or removed (this Description sounds worse than it really is).

Beauty Blog Mister Loui Mr.Luoi
Photo by Jake Davies on Unsplash

Clear Derm fruit acid peeling

The special thing about the Clear Derm fruit acid peeling is the ease of use in your own home. The set or my chosen set includes:

  • One vial with a 70% concentration of fruit acid
  • One vial of distilled water to create a new mixing ratio
  • A spray bottle with a neutralizer that immediately neutralizes the effect of the fruit acid
  • A pipette for the preparation of a new mixing ratio
  • A brush for applying to the skin
  • A small box for storing the new solution
  • An enclosed booklet with the exact explanation, tips, etc.

How do I proceed?

People who have not had any contact with fruit acid products should ALWAYS very slowly approach and get used to the skin to the acid. For this I would personally recommend a cleaning foam of Dermasence, as it contains a low concentration of fruit acid and salycilic acid, the skin is a little accustomed to the fruit acid in the daily cleaning and additionally cleaned effectively. In general, I would recommend using the fruit acid treatment in the evening, as the skin has enough time overnight to soothe and may make you look slightly red in the face after the treatment (depending on how high the concentration was).

If you want to start with the professional fruit acid treatment at home, you should start with a low concentration (2.5% or 5%). As already mentioned, the product is an acid. Therefore, a slow and thoughtful beginning should be chosen so as not to injure the skin and achieve optimal results. If you want to mix a desired concentration, then you can easily follow the instructions in the enclosed booklet. A concentration of, for example, 8% is mixed as follows: 6 drops of fruit acid, 46 drops of distilled water.

[atkp_product id = ‘3999’ field = ‘images_1’] [/ atkp_product]

The application of Clear Derm fruit acid peeling

  • First, clean your face to remove it from all fats
  • To the delicate eye area and lip area best apply a little petroleum jelly or cream, because there the fruit acid so after all should not work
  • Carefully apply the ready-mixed fruit acid with the brush to your face. The rule is: less is more! It does not matter how full your brush is. The fruit acid peeling even works effectively when there is very little on the brush. Please take less, as the fruit acid peeling is very fluid and should not come into the eyes or the mucous membranes! You may also be helped by a good friend in the application.
  • Leave the fruit acid for a maximum of 5 minutes. That you feel burning, tingling is absolutely normal. It is important to observe your skin! If your skin becomes very red in some places, it should be neutralized earlier in these areas with the neutralizer. Burns the skin very strong, so neutralize. Just listen to your skin and react accordingly, then nothing should go wrong.
  • After the Clear Derm fruit acid has worked, you should use a cotton pad and neutralizer to wipe over your face thoroughly. You will immediately notice that the fruit acid stops working.
    Depending on how quickly your skin regenerates, the fruit acid treatment should be repeated approximately every 4 – 5 weeks and the concentration slowly increased.

What should be considered?

After a fruit acid treatment, the sun should be avoided in any case! Also, a moisturizer without dyes, fragrances, etc. should be used as the skin could then be sensitive. A sunscreen should be applied to protect the skin from the sun. The skin should be moisturised and cared for after application to optimize regeneration!

Right after the application

After applying the Clear Derm fruit acid peeling your skin is extremely receptive! It is therefore recommended that you apply a relaxing mask on your face. Maybe one with phantenol, chamomile, aloe vera, etc. to relax your skin. If your skin is burning, you can soothe it with a damp cold rag first.

[atkp_product id = ‘4000’ field = ‘mediumimages_1’] [/ atkp_product]

[atkp_product id = ‘4001’ field = ‘mediumimages_1’] [/ atkp_product]

[atkp_product id = ‘4002’ field = ‘mediumimages_1’] [/ atkp_product]

The days and weeks after Clear Derm fruit acid treatment

In the days and weeks after the treatment, it should be noted that the skin will regenerate. This means that the upper layer of the skin will most likely dissolve and leave in the form of small scales. Of course, this is absolutely normal and is almost invisible in most cases, depending on how your skin condition is. If your skin has completely regenerated after a few weeks, you should see a fresh skin with a radiant and better complexion. It should also be noted that after the treatment, acne can first appear, as the skin naturally responds to the treatment. After a few weeks, however, this aggravation should calm down again! It is definitely recommended to take care of the skin after the treatment intensively in the form of moisture (fat-free lotion) and vitamins, so that it regenerates as best as possible.

The result of a regular application

  • Cleaner complexion
  • Refined pores
  • Decline of pimples and blackheads
  • Wrinkles are filled up (excitation of the collagen)
  • Reduction of pimples (as skin renewal and stimulation of collagen)
  • Sebum production is reduced = less shine

*Post image-> Photo by Oladimeji Odunsi on Unsplash[:]

0
%d Bloggern gefällt das: