Du hast dich bereits öfter gefragt, was hinter dem Begriff “Smart Casual” steckt? Du suchst einen Mode Look der alltags tauglich ist und zu deinem Stil passt? Dann dürfte der Smart Casual Look unter den verschiedenen Dresscodes vielleicht der richtige sein. Was sich genau hinter dem Stil verbirgt, was du beachten solltest und zu welchem Anlass dieser Dresscode passt erfährst du im folgenden Artikel. Entdecke nachfolgend zahlreiche Tipps und Ratschläge wie du den perfekten Smart Casual Look zusammenstellt.

Was bedeutet “Smart Casual”?

Genau genommen handelt es sich bei Smart Casual um einen Dresscode der besonders im Beruf angesagt ist. Hauptsächlich wird dieser Stil im Büro von Herren sowie Damen getragen. Verwirrend ist jedoch ein wenig der Begriff selbst. Smart Casual bedeutet nämlich wörtlich übersetzt “elegant informell”. Lass dich also von der genauen Übersetzung nicht täuschen. Bei dem Begriff handelt es sich um eine Stilrichtung die im beruflichen Alltag heute sehr gerne getragen wird. Manche bezeichnen die Stilrichtung als sportlich, leger, lässig aber dennoch elegant. Der Look spiegelt also eine Mischung auf einem klassischen und eleganten sowie einem sportlichen und lässigen Outfit wieder. Die Schwierigkeit bei diesem Look besteht darin, ein Gleichgewicht aus einem eleganten Business Outfit sowie einem lässigen Outfit zu kreieren. Wer in diesem Bereich seine Probleme hat, der kann sich jedoch gerne im Geschäft zur neusten Mode beraten lassen oder das Video weiter unten anschauen.

Wo kommt der Dresscode her?

Wie so viele neue Trends im Bereich Mode kommt auch dieser Trend aus den USA. Sehr wahrscheinlich ist dieser Look im hippen und modernen New York entstanden. Nach und nach hat sich der Look auf der ganzen Welt verbreitet und wird nun nahezu überall getragen, da er sehr alltags tauglich ist.

Kann ich einen Anzug tragen?

Einen Anzug kannst du natürlich bei diesem Look tragen. Jedoch sollte der Anzug nicht zu elegant wirken. Im Sommer eignen sich beispielsweise lockere Anzüge in Pastellfarben aus Leinen. Diese sind luftig, leicht sommerlich und nicht zu elegant. Außerdem solltest du darauf achten, keine Krawatte zu tragen, da dies bei diesem Dresscode zu overdressed wirkt. Beim Hemd solltest du auch eher zu einer lockeren und nicht zu eleganten Variante greifen. Hier eignet sich beispielsweise eine bestimmte Variante der Hemden, nämlich das Button-Down-Hemd. Dieses wirkt durch seinen Still locker und lässig. Gerne kannst du unter dem Blazer auch ein normales T-Shirt oder ein lang ärmliches Shirt tragen. In kalten Monaten kann auch ein Rollkragenpullover unter dem Sakko getragen werden, dies wirkt besonders modern.

Die Auswahl der richtigen Socken

Das Thema Socken ist oft ein schwieriges Thema. Auch wenn es “nur” Socken sind, so können diese sehr viel über den Charakter eines Menschen aussagen. Trägt ein Mann beispielsweise im Sommer aus Überzeugung bunte Socken, so kann man davon ausgehen, dass diese Person selbstbewusst und besonders modisch ist. Trägt eine Person grundsätzlich nur schwarze Socken, so weiß man, dass diese Person vielleicht eher vorsichtig und zurückhaltend ist. Jedoch sollte man die Auswahl der Socken eines anderen Menschen natürlich nicht über bewerten. Grundsätzlich ist es jedoch so, dass die Socken selbstverständlich zum Smart Casual Dresscode bzw. zum gesamten Outfit passen sollten.

Willst du wissen wie man Hemdsärmel richtig hoch krempelt?

Wusstest du das es eine bestimmte Methode gibt, wie man die Ärmel vom Hemd gekonnt krempelt?

Entdecke im verlinkten Artikel unsere Tipps und Ratschläge wie du deine Hemdsärmel gekonnt krempelst

Jetzt Tipps entdecken
smart-casual

Jetzt entdecken: Leichte Sommermode für deinen Smart Casual Look

Jetzt entdecken

Welche Schuhe kann ich tragen?

Bei der Auswahl der Schuhe solltest du generell keine Schuhe tragen, die zu elegant wirken. Am besten eignen sich beim Smart Casual Dresscode geschlossene Modelle.

Beispielsweise Loafers, leicht elegante Sneaker oder Mokassins eignen sich top bei diesem Business Look. Auf Turnschuhe oder Stiefel solltest du bei diesem Look auf jeden Fall verzichten. Diese Art von Schuhe würden den kompletten Smart Casual Business Dresscode zerstören.

Wie finde ich das richtige Smart Casual Outfit?

Das richtige Outfit ist gerade für Männer nicht immer so einfach. Besonders im Job möchte man natürlich nicht unangenehm auffallen. Man möchte auf der einen Seite selbstbewusst und kompetent wirken, jedoch auch nicht arrogant oder überschwänglich wirken. Beachte einfach die folgenden Tipps und Steps um deinen richtigen Look zu finden.

1. Der eigene Geschmack

Bei der Auswahl der Kleidung spielt der eigene Geschmack die wichtigste Rolle. Schließlich sollst du dich in deinem Look wohlfühlen und deinen eigenen Stil präsentieren. Achte also darauf, dass das Hemd, die Schuhe, der Blazer oder das Shirt deinem eigenen Geschmack entspricht. Frage dich am besten folgendes: Welche Farben mag ich besonders gerne und welche mag ich überhaupt nicht? Welchen Fit (also welche Passform) bevorzuge ich? Mag ich Muster oder eher nicht? Wie möchte ich wirken?

2. Informieren

Wenn du mit dem Dresscode “Smart Casual” noch überhaupt nichts anfangen kannst, dann sind die sozialen Kanäle der richtige Ort für dich, um die einen Überblick über diesen Stil zu verschaffen. Besonders geeignet an dieser Stelle Pinterest sowie Instagram. Unter dem Hashtag beziehungsweise Suchbegriff “Smart Casual Männer” findest du eine Hülle und Fülle an Inspirationen und Orientierungshilfen.

3. Das Geschäft

Solltest du eher überfordert sein und nicht genau wissen was dir steht, so wähle am besten ein Kleidungsgeschäft mit einem großen Sortiment sowie mich gutem Fachpersonal. Ein einem großen Geschäft ist die Wahrscheinlichkeit größer, dass du deine geeigneten Stücke findest. In einer kleineren Boutique dagegen eher niedriger. Des Weiteren ist es ratsam eventuell unterschiedliche Passformen (Fit) auszuprobieren. Schließlich soll das Hemd und die Hose zu deiner Körperform passen.

4. Deine Auswahl

Nachdem du in den Schritten 1, 2 sowie 3 herausgefunden hast, welche Kleidungsstücke dir gefallen, welchen Geschmack du hast und welches Geschäft das richtige für dich ist kannst du die Auswahl deiner neuen Lieblingsstücke treffen. Wie bereits erwähnt, kann dir bei der richtigen Auswahl auch ein Mitarbeiter oder eine Mitarbeiterin deines gewählten Geschäfts helfen. Eine sehr gute Hilfe sind auch Freunde, da diese immer ehrlich sind und du auf deren Meinung zählen kannst.

Video: Wie sieht der Smart Casual Dresscode genau aus?

Als kleinen Bonus stellen wir dir hier ein Video von “Gentleman’s Gazette” zur Verfügung. Du erfährst hier, worauf es beim Smart Casual Dresscode ankommt und worauf du achten solltest.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

* Affiliate Links enthalten

Jetzt Beitrag teilen und deinen Freunden empfehlen!