Immer wieder bin ich auf der Suche nach qualitativ hochwertigen Haarpflegeprodukten und Haarstylingprodukten für den Mann, die möglichst natürliche Inhaltsstoffe bieten. Regelmäßig durchforste ich dabei verschiedene Blogs, Internetseiten und YouTube Blogger. Besonders ist mir dabei in der letzten Zeit die Marke Hanz de Fuko aufgefallen, die speziell im amerikanischen Raum seit langer Zeit einen echten Hype erlebt. Warum? Das erfährst du im nachfolgenden Artikel.

Quicksand Hanz de Fuko

Das Wachs mit dem Namen “Quicksand” von Hanz de Fuko bietet ausschließlich natürliche Inhaltsstoffe, was ich persönlich absolut empfehlenswert finde. Nimmt man eine kleine Menge (mehr benötigt man nicht) und verreibt diese, so hat man eine recht feste Masse, die sich leicht peelend anfühlt. Dieser “peelende” Effekt liegt an den enthaltenen Tonerden, die im Hanz de Fuko Haarwachs enthalten sind. Diese haben den Effekt, dass das Haar einen matten Finish inklusive einem festen und voluminösen Halt bekommt. Gerade für die etwas fettigere Kopfhaut eines Mannes ist dieses Wachs perfekt geeignet.

Wie wende ich Hanz de Fuko Quicksand an?

Bei der Anwendung sollte auf jeden Fall beachtet werden, dass das Produkt sehr ergiebig ist. Dies bedeutet, dass du nicht viel von dem Haarwachs nehmen musst. Ich persönlich habe die Erfahrung gemacht, dass zu viel von dem Produkt sogar schlecht ist. Durch die enthaltene Tonerde wirkt das Haar sehr mattiert und frisch gewaschen. Er sorgt für Volumen und einen starken Halt. Allerdings sorgt die Tonerde auch für ein leichtes “Austrocknen” der Haare, da die Feuchtigkeit aufgesaugt wird. Nimmt man zu viel von dem Haarwachs und massiert dies besonders in die Haarlängen ein, so können sich diese leicht  “verheddern” und man bleibt beispielsweise mit einem Kamm hängen (ich hoffe du verstehst an dieser Stelle was ich meine). Von daher würde ich eher wenig von dem Produkt nehmen und dies speziell im Ansatz einmassieren und die Längen bzw. Spitzen eher aus lassen.

Welche Vorteile gibt es? 

Hast du es morgens mal sehr eilig, aber deine Haare sind strähnig und etwas gefettet, so bietet dir der Hanz de Fuko Quicksand Haarwachs “eine schnelle Haarwäsche” in Verbindung mit einem festen und voluminösen Styling. Speziell für Männer, die auf Schnickschnack wie Duft, Glanz etc. gerne mal verzichten, ist dieses Produkt eine richtige Empfehlung.

Zum Produkt

Claymation von Hanz de Fuko

Ein weiteres empfehlenswertes Produkt von Hanz de Fuko ist Claymation. Dieses Produkt ähnelt, wie bereits der Name vermuten lässt, einem Clay. Das gute bei diesem Produkt ist, dass das Styling matt wirkt. Deine Haare wirken nach dem Styling jedoch nicht zu matt, wie es beispielsweise, je nachdem wie viel du vom Produkt verwendest, beim Hanz de Fuko Quicksand wirken kann. Die Haltbarkeit vom Claymation ist auch sehr gut. Besonders dicke und voluminöse Haare lassen sich mit dem Hanz de Fuko Claymation gut in den Griff bekommen. Die Haare bekommen einen guten und festen Halt und erstrahlen in einem Natural Look.

Was für Artikel gibt es sonst noch von Hanz de Fuko?

Selbstverständlich bietet Hanz de Fuko neben dem Styling und der Haarpflege auch Artikel zur Pflege von Face und Body an. Suchst du beispielsweise ein Shampoo, so dürfte das Natural Shampoo das richtige für dich sein. Auch Artikel zur Bartpflege sind vorhanden. Mit der Shave Cream und den Gentle Face Wash bekommst du deinen Beard und deine Gesichtshaut porentief sauber und rein.

Mit Hanz de Fuko den Buzz Cut stylen

Entdecke den Männer Haarschnitt der immer wieder im Trend liegt: Der Buzz Cut!

Bist du auf der Suche nach einer neuen Frisur? Dann ist der Buzz Cut vielleicht die richtige für dich. Der Buzz Cut überzeugt mit seiner modernen Form und seiner pflegeleichten Haltbarkeit. Mit Hanz de Fuko lässt sich der Buzz Cut perfekt stylen und in besonders leicht und schnell in Form bringen.

Entdecke den Buzz Cut

Video Empfehlung zum Hanz de Fuko Quicksand Haarwachs

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Quelle des Beitragbildes: Pexels , Fotograf: Tobi

Jetzt Beitrag teilen und deinen Freunden empfehlen!